Anke Schwenk

Vorstellung

Ich bin Anke Schwenk, geboren 1967 in Nürnberg. Ich bin freie Rednerin, Mutter von drei erwachsenen Kindern und Ehefrau. Wir wohnen alle gemeinsam in einem gemütlichen Haus im Herzen von Nürnberg. Das Reden mit und von Menschen ist schon Zeit meines Lebens mehr als nur meine Berufung. Als Radiomoderatorin und Redakteurin bei Bayern 3 war der Umgang mit Worten und meiner Stimme, mein tägliches Brot.

Motivation

Einem geliebten Menschen einen respektvollen und würdigen Abschied zu bereiten, ist mein Anliegen und meine Motivation. Als Rednerin bei freien Beerdigungen in und um Nürnberg, ist es meine Aufgabe ein gelungenes Lebensbild eines, in seiner Art einmaligen Menschen, zu malen. Dazu gehören sowohl, emotionale Worte, als auch Platz für ein Lächeln. Die Gefühle und die Erinnerungen an ein geliebtes Familienmitglied, bleiben uns über den Tod hinaus erhalten. Die Trauer um einen Menschen ist eine schwierige und kräftezehrende Erfahrung, deshalb ist es mir besonders wichtig beim Abschied auf die Bedürfnisse und Wünsche der Hinterbliebenen einzugehen.

Sehr gerne begleite ich euch auf diesem Weg, um in möglichst schöner Art und Weise Auf Wiedersehen zu sagen. Nur so, kann meiner Meinung nach, etwas Neues beginnen

Einfühlungsvermögen

Als freier Redner im Bereich Beerdigungen ist es wesentlich sich ganz auf die trauernden Hinterbliebenen einzulassen und in einem intensiven Gespräch, die individuellen Wünsche der Angehörigen zu erkunden. Gemeinsam Fragen und Antworten zu entwickeln, mit deren Hilfe eine individuelle und persönliche Trauerfeier gestaltet werden kann.

Egal ob eine Beerdigung im klassischen Stil oder eine ausgefallene, individuelle Zeremonie, bei einer Beerdigung mit einer freien Rednerin sind uns keine Grenzen gesetzt. Wichtig sind lediglich die Wünsche der Hinterbliebenen.

Erfahrung

Schon bereits vor sieben Jahren, durfte ich meine ersten Erfahrungen als Rednerin bei einer Beerdigung sammeln. Da diese ausgerechnet die Beisetzung meines Schwiegervaters war, stellte die Trauerfeier eine ganz besondere Herausforderung für mich dar. Emotionen und pure Trauer in den Gesichtern meiner Familie zu sehen, der ich gegenüber stand, und dennoch mit klarer Stimme die Trauerrede zu halten, ist eine ganz besondere Erfahrung.

Mein besonderes Anliegen für Ihre Zeremonie, ist es stets den Abschied als würdige und persönliche Trauerfeier zu gestalten, in deren Mittelpunkt das Leben des Verstorbenen und seiner Angehörigen steht.