Stephan Jung

Ich bin Stephan Jung und wurde am Sonntag, dem 30. Mai 1965 in Gießen/Hessen geboren.  Seit 2007 lebe ich in meiner Lieblingsstadt Hamburg und genieße Wasser, Wind und hanseatische Zuverlässigkeit. Seit meinem 17. Lebensjahr stehe ich regelmäßig auf der Bühne, anfangs als Sänger, dann als Moderator und heute meist als Sprecher. Im Laufe meiner Karriere absolvierte ich Sprech- und Gesangsausbildung, Kameratraining und hatte regelmäßig Einsätze bei Rundfunk und TV. Diese Erfahrung gibt mir große Sicherheit, wenn ich vor kleinen oder sehr großen Gruppen spreche. Man sagt mir oft, dass meine Stimme Menschen ruhig werden lässt und sie verbal umarmt. Seit 2017 bin ich in „Deutsches Rednerlexikon“ verzeichnet.

Es ist mir wichtig, in den Menschen etwas zu bewegen und zu verändern: ein Perspektivenwechsel erweitert den Blick. Gerade in Zeiten der Trauer sind wir oft in einem Tunnel gefangen, wer kennt nicht den Ausdruck „Tunnelblick“… Ich werde Ihnen in den schwierigen Tagen des Abschieds zunächst ein aufmerksamer Zuhörer sein, um alle Facetten des/der Verstorbenen zu verstehen, um dann in der Trauerrede ein würdevolles Bild zu zeichnen, was Spuren hinterlässt.

Legen Sie diesen sehr wichtigen Moment des Abschieds in die Hände eines Menschen mit Herzensbildung und Einfühlungsvermögen. Ich werde für Sie da sein, damit Sie, Ihrer Familie und die Trauergäste diese Stunden bestmöglich schaffen und den Weg zurück in das Leben mit Zuversicht und Dankbarkeit antreten können.